Miss Kicki

ein Film von Håkon Liu

 

Spielfilm I SE 2010 I 85 min I OmU l 35mm

 

mit Pernilla August, Ludwig Palmel, Huang He River

 

Eine Produktion der Migma Film AB

 

 

In einem ästhetischen Bravourstück erzählt Regisseur Håkon Liu in "Miss Kicki" ein Beziehungs-Drama über die komplizierte Liebe einer Mutter zu ihrem Sohn.
Nach langen Online-Chats mit dem taiwanesischen Geschäftsmann Chang entscheidet sich Miss Kicki, nach Taipei zu reisen, um ihrem virtuellen Liebhaber einen Überraschungsbesuch abzustatten. Weil sie nicht alleine reisen will, lädt sie ihren 16-jährigen Sohn Viktor auch mit auf die Reise ein - unter dem Vorwand, sich nach vielen Jahren von Entfremdung wieder versöhnen zu wollen. Enttäuscht entdeckt Viktor den wahren Grund der Reise. Er findet jedoch Trost bei dem gleichaltrigen Didi, der sein Leben in einer Jugendgang bestreitet. Dieser führt ihn durch die Stadt und die beiden entdecken Ihre Liebe zueinander. Ein romantisches und gefährliches Liebes-Abenteuer beginnt...

Kinostart mit freundlicher Unterstützung von: Schwedische Handelskammer in Österreich